Individuelles Angebot anfragen
ServiceLine für Ihre Fragen.

Sie haben eine Frage? In den FAQ findet sich nichts dazu? Unser EnergieEffizienzTeam ist gerne für Sie da: 0800 589 54 79, Mo. bis Fr. 8.00–15.00 Uhr, kostenfrei aus dem deutschen Festnetz.

Mainova Charge-Kit Home: FAQ

Alles Wichtige zur KfW-Förderung

Erhalte ich mit dem Angebot von Mainova auch die KfW-Förderung?

Ja, das Mainova Charge-Kit Home erfüllt alle Anforderungen der KfW. Unsere Wallbox ABL eMH1 mit 11 kW Ladeleistung ist ADAC Testsieger und speziell für den Einsatz in Ihrem Zuhause ausgewählt. Unsere zertifizierten Elektrofachpartner kümmern sich um die Elektroinstallation und die Montage der Wallbox – ein wichtiger Baustein in den Förderrichtlinien. Die Bestellung einer Wallbox ohne fachgerechte Installation inklusive reicht beispielsweise nicht aus. Den erforderlichen Ökostromtarif finden Sie bei uns natürlich auch. Mit dem exklusiven Stromangebot für Ihr Charge-Kit Home schenken wir Ihnen sogar den Preisaufschlag für Ökostrom. Außerdem erhalten Sie 1 ct/kWh Fahrstromrabatt für Ihren gesamten Stromverbrauch. Mehr dazu hier

Was muss ich beachten, um die Förderung zu erhalten?

Die grundsätzlichen Förderbedingungen finden Sie hier. Und so wird’s gemacht:

  1. Zuschuss im KfW-Portal beantragen
  2. Prüfung abwarten – Rückmeldung erfolgt in der Regel nach wenigen Minuten
  3. Charge-Kit Home und exklusives Stromangebot anfragen bzw. beauftragen
  4. Rechnungen und Nachweise im KfW-Portal hochladen
Ganz wichtig für den Zuschuss: Die geförderte Ladestation muss mindestens 1 Jahr mit Ökostrom genutzt werden! Diese darf in diesem Zeitraum auch nicht veräußert werden, sonst droht eine Rückforderung der Fördersumme.

Alles Wichtige zur Mainova-Förderung

Wie kann ich mir die Mainova-Förderung sichern?

Im Rahmen unseres KlimaPartnerProgramms fördern wir das Charge-Kit Home in Verbindung mit unserem Ökostrom-Tarif Novanatur oder der Mainova ÖkoPremium Option mit 150 Euro. Die Förderprämie können Sie nach erfolgreicher Installation bzw. Inbetriebnahme der Wallbox bei uns beantragen. Hierfür müssen Sie einen Förderantrag ausfüllen, den wir in Kürze hier und auf der KlimaPartnerProgramm-Website veröffentlichen. Den Förderantrag schicken wir Ihnen auch gerne direkt zu.

Wer kann das Angebot nutzen?

Kann ich das Angebot von Mainova nutzen?

Das hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wenn Sie ein Ein- oder Zweifamilienhaus mit einer eigenen Garage oder einem eigenen Stellplatz besitzen, sind die wichtigsten Voraussetzungen erfüllt. Auch als Mieter in einem Ein- oder Zweifamilienhaus können Sie das Charge-Kit Home bestellen, sofern Ihnen die Genehmigung des Eigentümers für die baulichen Veränderungen vorliegt. Eine Vorlage für diese Genehmigung erhalten Sie hier. Mietern und Eigentümern in einem Mehrfamilienhaus können wir derzeit leider noch kein Angebot machen, arbeiten aber daran.

Ich lebe in einer Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus. Kann ich das Charge-Kit Home für meinen privaten Stellplatz nutzen?

Mietern bzw. Eigentümern, die in einem Mehrfamilienhaus leben, können wir derzeit leider noch kein Angebot machen. Wir arbeiten aber daran.

Installation

Kann ich auch nur die Elektroinstallation bei Mainova beauftragen?

Wenn Sie sich für das Charge-Kit Home entscheiden, sichern Sie sich ein Komplettpaket, bestehend aus Wallbox, Vorab-Installationscheck und Elektroinstallation. Einzelne Komponenten können Sie nicht beauftragen.

Kann man Ladestationen für Elektroautos selbst installieren?

Die Installation muss von einem zertifizierten Elektroinstallateur durchgeführt werden. Unsere Fachpartner sind für die Installation der ABL-Wallbox speziell geschult. Zudem ermitteln die Fachpartner im Rahmen des Vorab-Installationschecks, ob die Inklusivleistungen ausreichen oder z. B. weitere bauliche Maßnahmen notwendig sind.

Wie ist der Ablauf für die Installation meiner Ladestation?

Zuerst sind Sie gefragt – mit Ihren Angaben in der Fragestrecke auf der Website erstellt unser eMobility-Team Ihr persönliches Angebot. Wenn alles passt, schicken Sie es bitte unterschrieben an uns zurück. Innerhalb von ca. 10 Werktagen nimmt einer unserer zertifizierten Elektrofachpartner Kontakt mit Ihnen auf und vereinbart einen Termin für den Vorab-Installationscheck bei Ihnen zu Hause. Sofern der Installationscheck ergibt, dass die Elektroinstallation im Rahmen der Inklusivleistungen erfolgen kann, vereinbaren wir im Nachgang einen Termin hierfür. Dann erfolgt auch die Montage und Inbetriebnahme der Ladestation. Falls die Inklusivleistungen nicht ausreichen, erhalten Sie kurzfristig ein individuelles Angebot für die Elektroinstallation. Sie entscheiden, ob Sie das Angebot annehmen oder vom Auftrag zurücktreten. In diesem Fall zahlen Sie nur den Preis für den erfolgten Vorab-Installationscheck. Die Montage und Inbetriebnahme erfolgen an einem zweiten Termin. Nach erfolgreicher Inbetriebnahme erhalten Sie eine ausführliche Einweisung. Wir melden die Ladestation beim zuständigen Netzbetreiber an. Jetzt können Sie in die E-Mobilität starten.

Was beinhaltet das Installationspaket?

"Das Installationspaket enthält folgende Inklusivleistungen:

  • Anfahrt bis 30 km im Umkreis von Frankfurt am Main
  • Verkabelung vom Stromzähler zum Standort der Wallbox bis 15 m Kabellänge
  • 2 Wanddurchbrüche (Durchmesser 3 cm, Tiefe 30 cm) in herkömmlichem Mauerwerk oder einfachem Beton (ohne Armierung oder gegossenen Beton), alle weiteren nach Aufmaß
  • Klein-, Klemm- und Befestigungsmaterial
  • Montage der Ladestation an einer Wand (optional auch Montage an einer Stele möglich)
  • Abnahme der Ladestation nach DGUV V3 (Elektroprüfung)
  • Erstellung eines Messprotokolls
  • Mögliche Erdarbeiten sind nicht inbegriffen
  • Installationsdauer bis zu 2 Werktage
Was passiert, wenn das Installationspaket für meinen Standort nicht ausreicht? Z. B. wenn der Weg vom Stromzähler zum Standort der Wallbox mehr als 15 Meter beträgt?

Wenn Sie die Kriterien nicht erfüllen, können wir die Installation in der Regel trotzdem durchführen. In diesem Fall erhalten Sie nach dem erfolgten Vorab-Installationscheck ein individuelles Angebot für die Elektroinstallation. Sie entscheiden, ob Sie das Angebot annehmen, oder nicht. Falls nicht, zahlen Sie nur die Kosten für den bereits erfolgten Vorab-Installationscheck. Im individuellen Angebot ist der Preis für den Vorab-Installationscheck bereits inkludiert.

Kann ich die Installation abbrechen, wenn sie zu teuer ist bzw. ich mich dagegen entscheide?

Wenn Sie sich für das Charge-Kit Home entscheiden, sichern Sie sich für ein Komplettpaket, bestehend aus Wallbox, Vorab-Installationscheck und Elektroinstallation. Sofern der Vorab-Installationscheck ergibt, dass die Inklusivleistungen an Ihrem Standort nicht ausreichen, erhalten Sie ein individuelles Angebot für die Elektroinstallation. Sie entscheiden, ob Sie das Angebot annehmen oder nicht. Falls nicht, zahlen Sie nur die Kosten für den bereits erfolgten Vorab-Installationscheck. Sofern die Inklusivleistungen ausreichen, können Sie nicht zurück treten. Das 14-tägige Widerrufsrecht ist davon nicht betroffen.

Sind bei der Stele Tiefbauarbeiten enthalten?

Im Rahmen der Installation der Stele sind Tiefbauarbeiten nötig. Stele und Tiefbauarbeiten sind standardmäßig nicht im Angebot enthalten. Für die Tiefbauarbeiten erhalten Sie ein separates Angebot.

Wallbox

Kann ich mein E-Fahrzeug an einer normalen Steckdose laden?

Um ein E-Fahrzeug an einer herkömmlichen Steckdose zu laden, muss es mehrere Stunden dort angeschlossen sein. Für diese Dauerlast ist eine Steckdose nicht ausgelegt. Es besteht die Gefahr von Überhitzung und Kabelbrand. Deshalb sollte nur im absoluten Notfall an einer herkömmlichen Steckdose geladen werden.

Wo kann ich die technischen Daten der Wallbox einsehen?

Die technischen Daten der Wallbox finden Sie hier.

Kann ich mit der ABL-Wallbox jedes Elektrofahrzeug laden?

Seit 2013 ist innerhalb der EU der sogenannte IEC Typ 2 als Standard-Ladestecker definiert. Dieser wird seit 2017 bei allen neuen europäischen Fahrzeugmodellen (z. B. auch von Tesla) eingesetzt. Unsere Ladestation ist mit einem Ladekabel mit Typ-2-Stecker ausgerüstet. Damit setzen Sie auf eine zukunftssichere Ladeinfrastruktur. Wenn Sie ein Fahrzeug mit einem anderen Standard nutzen, wählen Sie die Ladestation ohne fest angeschlagenem Kabel aus und laden über einen Adapter (nicht im Lieferumfang enthalten).

Mit welchen Steckern ist die ABL eMH1 kompatibel?

Die ABL eMH1 wird derzeit mit einem Typ-2-Ladestecker entsprechend der Norm DIN EN 62196-2 ausgeliefert.

Kann ich auch andere Hardwarehersteller auswählen?

Für den Einsatz in Ihrem zu Hause eignet sich die ABL eMH1 hervorragend. Sie ist vom ADAC mit der Testnote „sehr gut“ ausgezeichnet worden und ist gerade mal so groß wie ein A4-Blatt. Hardware-Alternativen haben wir deshalb nicht im Angebot.

Wird die Wallbox mit oder ohne Kabel geliefert?

Die Wallbox wird standardmäßig ohne Kabel geliefert. Eine Wallbox mit fest angeschlagenem Typ-2-Kabel erhalten Sie als Zusatzangebot. Das Datenblatt finden Sie hier.

Ist die Wallbox für Außenbereiche geeignet?

Die ABL eMH1 verfügt über die entsprechende Schutzklasse und ist damit für den Außenbereich geeignet.

Kann der Stecker des Ladekabels verriegelt werden?

Ja, der Stecker verriegelt automatisch, sobald er in die Ladestation eingesteckt und das Fahrzeug verriegelt wurde bzw. das Fahrzeug anfängt, zu laden.

Muss die Wallbox regelmäßig gewartet werden?

Eine regelmäßige Wartung ist nicht erforderlich, da keine Verschleißteile verbaut werden.

Haben Sie auch eine 22-kW-Ladestation im Angebot?

Im Gegensatz zu einer 11-kW-Wallbox ist eine 22-kW-Wallbox genehmigungspflichtig. D. h., es wird eine Genehmigung seitens des zuständigen Netzbetreibers benötigt. Dieser Prozess kann sehr kosten- und zeitaufwendig sein. Unter Umständen ist auch eine Leistungserhöhung des Hausanschlusses bzw. der Unterverteilung notwendig. Eine 11-kW-Wallbox deckt im Normalfall alle Anforderungen ans Laden zu Hause ab. Berechnen Sie hier, wie lange Ihr E-Fahrzeug mit einer 11-kW-Wallbox lädt.

Kann die Box auf einem frei stehenden Standfuß bzw. einer Stele montiert werden?

Ja, die ABL eMH1 kann auf einer Stele montiert werden. Das Datenblatt finden Sie hier. Für die Installation des zugehörigen Fundaments sind Tiefbauarbeiten nötig. Diese werden separat im Rahmen des Vorab-Installationschecks kalkuliert.

Zusatzangebote

Gibt es für das Charge-Kit Home einen passenden Mainova-Stromtarif?

Ja, wir haben ein exklusives Stromangebot für Sie. Alle Informationen finden Sie hier

Brauche ich einen neuen Zähler für die Wallbox?

Sie brauchen einen separaten Zähler, wenn der Stromverbrauch für Ihr E-Fahrzeug getrennt vom Haushaltsstrom erfasst werden soll. Dieser Zähler (Hutschienenzähler) misst lediglich den Strom, der in das Fahrzeug fließt. So kann der Stromverbrauch für das Elektroauto vom restlichen Stromverbrauch im Haushalt getrennt erfasst werden. Ein freier Steckplatz in Ihrem Stromzähler ist nicht erforderlich.

Kann ich meine Wallbox vor Fremdzugriff schützen?

Sie können Ihre Wallbox mit einem Schlüsselschalter vor unerlaubter Fremdnutzung schützen. Um Zugang zur Wallbox zu erhalten, muss sich der Nutzer über einen Schlüsselschalter freischalten. Nur Nutzer mit entsprechendem Schlüssel können an der Wallbox laden.

Wie kann ich die Lademenge einsehen, z. B. für mein Dienstfahrzeug?

Dazu benötigen Sie einen Unterzähler. Dieser Zähler (Hutschienenzähler) misst lediglich den Strom, der in das Fahrzeug fließt. So kann der Stromverbrauch für das Elektroauto vom restlichen Stromverbrauch im Haushalt getrennt erfasst werden. Ein freier Streckplatz in Ihrem Stromzähler ist nicht erforderlich.

Passender Stromtarif für mein Mainova Charge-Kit Home

Gibt es einen passenden Stromtarif für das Mainova Charge-Kit Home?

Wir empfehlen Ihnen unseren Tarif Mainova Strom Extra. Damit sichern Sie sich nicht nur 12 Monate Preisgarantie, sondern auch die Verlängerung der Herstellergarantie für bis zu 3 Elektrogeräte – z. B. für die ABL Wallbox eMH 1 in Ihrem Mainova Charge-Kit Home. Zusätzlich erhalten Sie von uns 1 ct/kWh Fahrstromrabatt auf Ihren gesamten Stromverbrauch und den Preisaufschlag für unsere Ökooption Mainova ÖkoPremium geschenkt (1,89 ct/kWh. Alle Preise gültig bei Leistungserbringung ab 01.01.2021 inkl. 19 % MwSt.). Und das für ganze 60 Monate. Damit erfüllen Sie auch alle Voraussetzungen, um sich die aktuelle KfW-Förderung zu sichern.

Steckt hinter der Ökooption Mainova ÖkoPremium wirklich hochwertiger Ökostrom?

Mainova ÖkoPremium ist mit dem Gütesiegel „Grüner Strom Label“ für hochwertige Ökostromprodukte ausgezeichnet. Damit erhalten Sie nicht nur Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energien, sondern unterstützen aktiv die Energiewende: Wir investieren 0,5 ct pro verbrauchter Kilowattstunde in einen unabhängigen Fördertopf. Davon werden Projekte in der Region gefördert, die zum Gelingen der Energiewende beitragen. Das ist unser gemeinsamer Beitrag zum Klimaschutz.

Wie kann ich den passenden Stromtarif bestellen?

Über die Fragestrecke auf dieser Website können Sie ankreuzen, dass Sie sich auch für unsere Tarifempfehlung interessieren. Sie erhalten Ihr individuelles Angebot dann parallel mit dem Angebot für das Mainova Charge-Kit Home. Eine Beauftragung von Mainova Strom Extra inkl. Fahrstromrabatt und ÖkoOption gratis über unseren Tarifrechner auf der Website mainova.de ist aktuell leider noch nicht möglich. Wenn Sie schon Mainova-Stromkunde sind und Ihren bestehenden Tarif nicht wechseln möchten, wenden Sie sich gerne telefonisch an unser EnergieEffizienzTeam. Die Kollegen schreiben Ihnen den Fahrstromrabatt und den Preisaufschlag für die Ökooption Mainova ÖkoPremium für 60 Monate gut: 0800 5895479, Mo. bis Fr. 8:00–15:00 Uhr, kostenfrei aus dem deutschen Festnetz.

Welchen Stromtarif brauche ich für die KfW-Förderung?

Eine Voraussetzung für die Inanspruchnahme der KfW-Förderung ist, dass Sie für Ihre Ladelösung Ökostrom nutzen. Wir empfehlen Ihnen unseren Stromtarif Mainova Strom Extra. Damit sichern Sie sich nicht nur 12 Monate Preisgarantie, sondern auch die Verlängerung der Herstellergarantie für bis zu 3 Elektrogeräte – z. B. für die ABL Wallbox eMH 1 in Ihrem Mainova Charge-Kit Home. Zusätzlich erhalten Sie von uns 1 ct/kWh auf Ihren gesamten Stromverbrauch und den Preisaufschlag für unsere Ökooption Mainova ÖkoPremium geschenkt (1,89 ct /kWh. Alle Preise gültig bei Leistungserbringung ab 01.01.2021 inkl. 19 % MwSt.). Und das für ganze 60 Monate. Damit erfüllen Sie alle Voraussetzungen, um sich die aktuelle KfW-Förderung zu sichern.

Ich möchte meinen aktuellen Mainova-Stromtarif behalten. Erhalte ich den Fahrstromrabatt und die Ökooption trotzdem kostenlos?

Ja, wir gewähren den Fahrstromrabatt für jeden Mainova-Stromtarif und den Preisnachlass auf die Ökooption Mainova ÖkoPremium ebenso auf alle Tarife – außer auf unseren Ökostromtarif „Novanatur“. Bitte wenden Sie sich telefonisch an unser EnergieEffizienzTeam, um sich diese Vorteile direkt zu sichern: 0800 5895479, Mo. bis Fr. 8:00–15:00 Uhr, kostenfrei aus dem deutschen Festnetz.

Wie bekomme ich die Garantieverlängerung für meine Elektrogeräte?

Wenn Sie sich für unseren Tarif Mainova Strom Extra entscheiden, sichern Sie sich die Verlängerung der Herstellergarantie für bis zu 3 Elektrogeräte – z. B. für die ABL Wallbox eMH 1 in Ihrem Mainova Charge-Kit Home.

So geht’s:

  1. Registrieren Sie bis zu drei Elektrogeräte spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum auf www.mainova-extrawelt.de unter Angabe des Modells, der Seriennummer und des Rechnungsdatums.
  2. Möchten Sie im Schadensfall die Versicherung in Anspruch nehmen, melden Sie den Schaden umgehend telefonisch dem Mainova Extra-Team unter der Telefonnummer 0800 11 555 44.
  3. Prüfen Sie mit dem Hersteller des Geräts, ob ein Garantiefall vorliegt. Wenn ja, holen Sie einen Kostenvoranschlag für die Reparatur ein.
  4. Laden Sie das Schadensformular in der Extra Welt herunter und senden Sie es spätestens vier Wochen nach Auftreten des Schadens ausgefüllt und zusammen mit den nötigen Originalbelegen per Post an: Mainova Extra-Team, Postfach 10 17 68, 33517 Bielefeld.
  5. Sie erhalten zeitnah eine Rückmeldung, ob die Reparaturkosten im Rahmen der Garantieverlängerung des Extra Tarifs abgedeckt sind.
  6. Lassen Sie die Reparatur durchführen und senden Sie die Rechnung per Post an:
    Mainova Extra-Team, Postfach 10 17 68, 33517 Bielefeld.
    Der Rechnungsbetrag wird Ihnen zurückerstattet (abzüglich Selbstbehalt).
Was passiert nach den 60 Monaten? Läuft der Tarif aus?

Nein, den Tarif behalten Sie auch nach Ablauf der 60 Monate – nur der Fahrstromrabatt ist auf diesen Zeitraum begrenzt. Die ÖkoOption Mainova ÖkoPremium wird nach Ablauf der 60 Monate kostenpflichtig. Im Rahmen der Kündigungsfrist besteht für Sie natürlich die Möglichkeit, die ÖkoOption nach Ablauf der 60 Monate nicht weiter zu beziehen.

Brauche ich für die Erfassung des Fahrstromrabatts einen Unterzähler?

Da sich der Rabatt auf den gesamten Stromverbrauch bezieht, der über den entsprechenden Haushaltszähler gemessen wird, brauchen Sie keinen Unterzähler.

Was passiert, wenn ich umziehe?

Wenn Sie umziehen oder einen anderen Tarif nutzen möchten, profitieren Sie weiterhin vom Fahrstromrabatt und den kostenlosen ÖkoOptionen innerhalb der 60-monatigen Laufzeit – sofern Sie weiterhin Mainova-Stromkunde bleiben. Bitte kontaktieren Sie vor dem Umzug unbedingt unser EnergieEffizienzTeam, damit Ihnen die Vorteile auch für Ihre neue Lieferadresse gutgeschrieben werden: 0800 5895479, Mo. bis Fr. 8:00–15:00 Uhr, kostenfrei aus dem deutschen Festnetz.

Bezahlung

Welche Zahlungsmöglichkeiten bestehen?

Derzeit bieten wir die Zahlung auf Rechnung an.